Allgemein

Bestatterstammtisch in Jena

Bestatterstammtisch in Jena – Auf Einladung des Kommunalservice Jena gastierte unser Landesverband mit seinen Innungen bezeichnender Weise in der Paradiesstraße. Das neu umgebaute und im April 2019 bezogene Objekt beherbergt alle modernen Kommunikationsmöglichkeiten. Bereichsleiter Bernd Schneider erläuterte mit seinen Mitarbeitern die Neuerungen und führte zunächst durch das gesamte Haus, bevor eine Exkursion zum Nordfriedhof begann. Dort angekommen erläuterte der Kremationstechniker zunächst die alte, bereits zurück gebaute Anlage. In Jena befand sich das fünft-älteste Krematorium Deutschlands. Gesetzlich vorgeschriebene Modernisierungen lohnten den Aufwand nicht – man entschloss sich zu einem kompletten Neubau, welcher sich harmonisch in das Friedhofsgelände einfügen sollte. Das Krematorium als Dienstleister für alle Bestattungsunternehmen der Gegend ist mit modernster Technik ausgestattet. Zudem bietet es alle Annehmlichkeiten für Verstorbene, Angehörige und Mitarbeiter der Bestattungsinstitute. Auf Arbeitsschutz wurde besonderes Augenmerk gelegt.
Beim anschließenden Imbiss nutzte Herr Rothaug als Landesinnungsobermeister die Gelegenheit, um von der Verbandsarbeit auf Bundesebene zu berichten. In der Folge ergänzte Herr Häring die Ausführungen bezüglich der Neuigkeiten aus den Ausschüssen, insbesondere der Neuausrichtung des Markenzeichens und der Bundesverbandsinternetseite. Herr Rothaug informierte ferner, dass Herr Häring vom Präsidenten des BDB für eben diese Ausschusstätigkeit und für seine Verdienste mit der Ehrennadel des Bundesverbandes Deutscher Bestatter in Bronze aufgezeichnet wurde. Weiterhin stellte sich Frau Isabell Heidenreich als neue Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Schmalkalden/Meiningen, wo unser Verband und die Innung Südthüringen betreut wird, vor. Herr Rothaug verabschiedete zudem unseren langjährigen Weggefährten, Herrn Bernd Schneider, in den bald beginnenden Ruhestand, bevor eine rege Diskussion und Erfahrungsaustausch stattfand. An dieser Stelle sei nochmals allen Beteiligten Dank gesagt, welche zu einem bereichernden Abend beigetragen haben. Der Bestatterstammtisch in Jena wurde so zu einer erfolgreichen Ergänzung der Verbandstätigkeit.

Ronald Häring, stv. Innungsobermeister

, , , , ,
Die diesjährige Freisprechungsfeier 2019 in Münnerstadt
Freisprechungsfeier 2019 in Münnerstadt

Kommentar verfassen

Menü