Schlagwort: Landesverband

Bestatter im Internet

Unter dem Titel “Gewappnet fürs www…”  bot der Bundesverband Deutscher Bestatter im Februar diesen Jahres ein äußerst informatives Seminar für den Bestatter im Internet an, welches in Düsseldorf in der neuen Geschäftsstelle stattfand. Hierbei waren erfahrene Anwender genauso angesprochen, wie ein unkundiger, aber interessierter Personenkreis.

Unser Landesverband griff ja bekanntlich bereits im Herbst vergangenen Jahres das Thema auf, welches uns Herr Dötsch , Inhaber des MultiMedia-Store in Gotha, bei der Veranstaltung in Zeulenroda auf anschauliche Weise näher brachte. Auch bei dieser Veranstaltung war erkennbar, welches Potenzial das Internet birgt und welcher Aufwand betrieben werden muss.
Bei eventuell notwendig werdender Hilfe ist Herr Dötsch ansprechbereit (Kontaktdaten siehe Link). 

Die drei Seiten stammen aus der aktuellen April-Ausgabe unserer Fachzeitung “bestattungskultur”. Lesen Sie das aktuelle Heft und nehmen Sie bei Bedarf an der geplanten Veranstaltung im November 2018 teil.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ronald Häring.

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Dieselverbot in Innenstädten

Der Bundesverband Deutscher Bestatter hat die Entscheidung zum Dieselverbot des BVerwG zur Kenntnis genommen. Aktuell kann hierzu für die Mitglieder des Landesverbände und Innungen noch keine einheitliche Einschätzung bzw. Prognose getroffen werden. 

Der BDB ist Mitglied im Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und mit dem Präsidenten Christian Streidt zudem im Vorstand des Unternehmerverbandes des Deutschen Handwerks (UDH) vertreten. Beide Organisationen setzten sich für die Bestatter und alle anderen Handwerker in Deutschland gebündelt gegenüber der Politik ein. Zudem steht der BDB mit den Handwerkskammern über den Deutschen Handwerkskammertag im Dialog. 

Herr Streidt und der Generalsekretär des BDB, Stephan Neuser, nehmen an den Sitzungen der relevanten Gremien in München teil, um ihr Anliegen vor Ort gegenüber den Verantwortlichen und Politikern vorzubringen.

Das Statement zu Dieselfahrverboten vom Präsidenten des ZDH, Herrn Peter Wollseifer, finden Sie hier: Statement

Ronald Häring, stv. Innungsobermeister
Diese Information wurde unter Zuhilfenahme des Facebook-Eintrages des BDB erstellt.

Schlagwörter: , , , , , ,

Weihnachtsgrüße vom Vorsitzenden

Herzliche Weihnachtsgrüße vom Vorsitzenden unseres Landesverbandes:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dem Jahr 2017 geht ein Jahr der Veränderungen im Bundesverband Deutscher Bestatter zu Ende.
Erfreulicherweise hat sich inzwischen in den Bundessitzungen eine gute und konstruktive Gesprächskultur entwickelt. Unser neuer Generalsekretär, Herr Stephan Neuser, versteht dies, zusammen mit unserem Präsidenten Christian Streidt, zu moderieren.

Selbst unterschiedliche Meinungen werden inzwischen akzeptiert und man merkt, dass man wieder etwas bewegen kann. Die mehrheitliche, Thüringer Position zur Erneuerung oder zur Entwicklung der Bestattungskultur stößt vielfach auf Gleichgesinnte, man kann sich konstruktiv austauschen und Gedanken entwickeln.

Leider gilt in Thüringen selbst durch erneute Veränderungen im, für unsere Belange federführenden Innenministerium (Ministerwechsel), den Gesprächsstand zu erneuern und hoffentlich auch Einiges mehr erreichen zu können. Dazu stehen im Frühjahr weitere Gespräche an.

Bedanken möchte ich mich heute bei meinem Stellvertreter, Herrn Ronald Häring, der sehr engagiert, mich vielfältig unterstützt. Aber auch das ganze Team im Vorstand arbeitet konstruktiv und harmonisch zusammen. Es macht viel Freude, an dieser Art der Zusammenarbeit teilzuhaben. 

Im kommenden Jahr wird für den Bundesverband Deutscher Bestatter – ich denke aber auch für viele Bestatter – die im Mai (10. – 12.5.2018) stattfindende BEFA-FORUM-International eine Hauptveranstaltung sein.

Auch zu dieser Veranstaltung erwartet Sie ein umfangreiches Programm mit über 200 Ausstellern auf 25.000 qm. Natürlich sind auch hier wieder Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch, Wiedersehen und Kennenlernen gegeben.

Wir – die gesamte Vorstandschaft des Bestatterverbandes Thüringen e.V. Landesinnungsverband – wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und verbinden diese Weihnachtsgrüße mit den Wünschen für ein gesundes sowie erfolgreiches Jahr 2018.

Ihr Gerd Rothaug

Vorsitzender

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Erfolgreiche Ausbildung

Erneut wurde im Bundesausbildungszentrum der Bestatter in Münnerstadt eine erfolgreiche Ausbildung absolviert. Einmal mehr wird dadurch der Qualitätsstandart in unserer Branche erhöht. Neben der Ausbildung zum “Geprüfte(r)n Kremationstechiker(in) wurden die Weiterbildungen zur “Geprüfte(r) Bestatter(in) und “Bürokommunikationsfachwirt(in) für das Bestattungsgewerbe” ausgebildet.

Der Vorstand unseres Landesverbandes gratuliert den Absolventinnen und Absolventen recht herzlich. Herr Ronald Häring nahm als Vertreter unseres Landesverbandes an der feierlichen Freisprechungsveranstaltung teil. Aus Thüringen erhielten Frau Sina Lindner, Frau Katrin Meister und Herr Olaf Stüwe ihr Zeugnis. Die Grußworte des Präsidenten unseres Bundesverbandes Deutscher Bestatter, Herr Christian Streidt betonte, wie alle anderen Redner ebenso, die Bedeutung unseres Bundesausbildungszentrums mit angeschlossenem Lehrfriedhof für unsere Branche. Alle Ausbildungs- Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote finden Sie unter www.bestatter.de . Nutzen auch Sie die umfangreichen Angebote, es wird die Tätigkeit Ihres Institutes nachhaltig positiv beeinflussen. Ihr Ronald Häring

Schlagwörter: , , , , , ,

Frohe Weihnachten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Jahr neigt sich nun wieder dem Ende entgegen. Oftmals sind uns in dieser Zeit keine freien Tage beschert, wie es bei vielen anderen eine Normalität zu sein scheint. Aber unser Berufsstand hat eine besondere Verantwortung gegenüber der Bevölkerung. Nicht nur die bezahlte Rechnung ist unser Lohn – nein, das Schulterklopfen, der Respekt und die Anerkennung sind es, welche uns das Bestmögliche tun lassen – rund um die Uhr.

Der Vorstand vom Landesverband Thüringen – Landesinnungsverband e.V. wünscht Ihnen und Ihren Familien sowie Ihren Mitarbeitern trotz dieser Tatsache eine geruhsame Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr verbunden mit dem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die fruchtbare Zusammenarbeit. Möge uns allen in 2017 eine friedvolle, aber trotzdem arbeitsreiche Zukunft beschert sein.

Ihr

Ronald Häring

Schlagwörter: , , , , ,